Neuer Marketplace bei Contentserv informiert zu PIM-Schnittstellen

Zu den neuesten Erweiterungen bei Contentserv PIM immer informiert bleiben über den neuen Marketplace.

corinna engel lichtbild

Corinna Engel

Content Marketing Manager

Der Hersteller eines PIM-Systems, Contentserv, präsentiert auf seinem Marketplace alle verfügbaren Schnittstellen und Erweiterungen für sein System. Die gelisteten Anbindungen können dabei nahtlos an zentrale Prozesse des Marketings angebunden werden und werden sowohl von eigenen Entwicklern als auch externen zertifizierten Partnern entwickelt.

Hohe Flexibilität und geringer Aufwand

Mit der absolut flexiblen Struktur seiner Schnittstellentechnologien bietet Contentserv seinen Nutzern damit beste Voraussetzungen und höchste Freiheiten in der Wahl der angebundenen Systeme. Gleichzeitig wird eine problemfreie Verbindung zu bestehenden Systemen zugelassen. Entsprechend des Anwendungsgebietes finden sich verschiedenste Erweiterungen, um die der Marketplace - auch auf Basis von Kundenanfragen - ebenfalls kontinuierlich erweitert wird.

Aufgrund des enormen Umfangs der Schnittstellen sind die Anbindungen in kürzester Zeit durchgeführt und erlauben eine zeitnahe Nutzung derselben.

Wie schon Laura Langer von Business.today in Ihrem diesem Beitrag zugrunde liegenden Artikel aufzeigt, verfügt der Marketplace über ein ständig wachsendes Angebot und bietet bereits eine Vielzahl an Erweiterungen an. Dazu zählen unter anderem:

  • ERP-Systeme
  • CRM-Systeme
  • Marktplätze
  • E-Mail-Marketing-Automation
  • E-Commerce- und Shop-Systeme
  • u.v.m.

Sie können den aktuellen Marketplace gerne hier durchsuchen oder sich direkt von uns zur Schnittstellenanbindung bei Contentserv beraten lassen. 

Beratung unverbindlich anfragen

 

Quelle: https://www.businesstodaynetwork.com/pim-hersteller-contentserv-launcht-neuen-marketplace/