Ihr Dienstleister für Joomla-Support

Wir beraten Sie beim Betrieb des Content-Management-Systems und reagieren zeitnah bei auftretenden Problemen.

Unser Joomla-Support-Service beinhaltet:

Bugfixes: Fehlerbehebungen 

Patches und Updates: Sicherstellung des Systembetriebs inklusive Aktualisierungen 

Joomla Extensions, Plug-Ins: Entwicklung und Einbindung von Erweiterungen 

Training: Individueller Workshop und Schulungen

System-Integration und -Migration: Umsetzung von Systemanbindungen

Alle Supportleistungen auf einen Blick

Probleme mit Ihrer Joomla-Website? Diese Aufgaben übernehmen wir für Sie:

Bearbeitung des Backends

  • Datenbank-Import/-Export und -verwaltung
  • Zuweisung von Rechten und Nutzerrollen
  • Einbindungen von Templates und Modulen in die Joomla-Website
  • Konfiguration des Blog-Moduls zum Beispiel beim Export von Beiträgen, Filter- und Captcha-Funktionen
  • Kontaktformular und Sicherheitsbestimmungen laut DSGVO umsetzen

Funktionen für das Frontend umsetzen

  • News-Funktionen wie Newsletter und Newsfeed einbinden
  • Personalisierte Anpassungen im Frontend- und Backend-Bereich

Internationalisierung / Allgemein

  • Mehrsprachigkeit einrichten
  • Manuelle Updates und Migration auf etwa WordPress oder TYPO3

Joomla-Support, der überzeugt:

Abrechnung erbrachter Leistungen auf 15-Minuten-Basis - keine versteckten Kosten

Umsetzung von optimierten Lösungen in enger Zusammenarbeit mit Ihnen

Jederzeit persönlicher Kontakt zu einem Experten

Zeitnahe Hilfe auch bei umfangreichen Anfragen

Content-Management-System Joomla

Joomla ist ein Open Source CMS für dynamische Inhalte mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche und variablen Designs.

Bei Joomla handelt es sich um einen Open-Source-Baukasten für Websites mit News oder häufig wechselnden Inhalten und einem flexiblen Design. Joomla ist seit 10 Jahren auf dem Markt und verfügt über zahlreiche Erweiterungen für Anbindungen oder kostenfreie Tools wie Gästebücher oder Blogs. Es bleibt trotz dieser umfangreichen Funktionen übersichtlich und benutzerfreundlich. Standardmäßig wird Joomla über PHP und eine MySQL-Datenbank betrieben, erfordert aber keine Programmierkenntnisse zur Pflege der Inhalte, weshalb es über eine Millionen Downloads und Kunden wie Peugeot, das Guggenheim Museum oder stromvergleich.de vorweisen kann.