Magento 1 erhält bis Juni 2020 weiterhin Support

Viele Onlineshop-Betreiber dürften aufatmen, denn Sie haben bis Juni 2020 Zeit, Ihr Shopsystem von Magento 1 auf Magento 2 zu konvertieren.

corinna engel lichtbild

Corinna Engel

Content Marketing Manager

Das wurde neulich auf der offiziellen Webseite von Magento verkündet. Was aber genau heißt das für die einzelnen Editionen?

Viele Onlinehändler benötigen mehr Zeit bei der Migration von Magento 1 auf Magento 2 als bisher angedacht. Deshalb hat nun auch Joe Ayyoub, Direktor des Support-Betriebs von Magento, bekräftigt, dass es für die älteren Editionen weiterhin Software-Unterstützung gibt. Rücksicht wird damit vor allem auf den richtigen Zeitpunkt und die umfangreiche Vorbereitungsphase seitens der Händler für die Migration genommen. Onlinehändler mit den Editionen Magento Commerce 1 und Magento Open Source 1 können nun bis 2020 die Umstellung auf Magento 2 vorbereiten.

Magento Commerce 1 – Enterprise Edition

Die ehemals als Enterprise Edition bekannte Magento Commerce 1 Version erhält kompletten Software-Support bis einschließlich Juni 2020. Abhängig von der exakten Version werden sowohl Qualitätsverbesserungen als auch Sicherheits-Patches vom Support abgedeckt. So erhalten die Editionen 1.9 bis 1.12 Sicherheits-Patches und die Editionen 1.13 sowie 1.14 werden zusätzlich auf ihre Qualität hin geprüft und verbessert. Für die ehemalige Enterprise Edition 2.1 endet der Support schon im Juni 2019. Nachlesen können Sie die Termine in der Magento Software Lifecycle Policy (https://magento.com/sites/default/files/magento-software-lifecycle-policy.pdf?_ga=2.222689947.1696983005.1537164924-1494400312.1533903804 ).

Magento Open Source 1 – Community Edition

Die Magento Community Edition, die heute als Magento Open Source 1 bekannt ist, wird vor allem durch Sicherheits-Patches bis Juni 2020 stabilisiert und sicherheitskonform gemacht. Zu überprüfen ist lediglich, welche Version diese Unterstützung weiterhin erhält und im Notfall ist auf diese Version vorrübergehend umzusteigen. So sind die Editionen 1.5 bis 1.9 bis zum genannten Datum von Magento abgedeckt. Händler mit der Community Edition 2.1 werden schon ab Juni 2019 auf die Software-Unterstützung verzichten müssen, wie Sie diesem Dokument von Magento entnehmen können (https://magento.com/sites/default/files/magento-open-source-software-maintenance-policy.pdf ).

Zusätzliche Erweiterungen nicht von Support abgedeckt

Magento kann den Support nicht auf die zusätzlich genutzten Erweiterungen und individuellen Shop-Anpassungen ausweiten und weist ausdrücklich darauf hin, dass der Sicherheits-Support nur die Magento Software abdeckt. Angesichts der gern genutzten unzähligen Shop-Ergänzungen empfiehlt sich also ein zeitnaher Wechsel zur neuen Shop-Architektur Magento 2.

Umstieg auf Magento 2

Schwören Sie auf die Onlineshop-Software Magento, wird Magento 2 bald zur Norm. Sind Sie hinsichtlich der Editionswahl noch unsicher oder benötigen Hilfe beim Migrationsvorgang beraten wir Sie gerne. Wenden Sie sich einfach unverbindlich an unser Supportteam.

Support anfragen