Release: TYPO3 CMS Version 7.2

Ende April wurde die Veröffentlichung der aktuellen TYPO3 CMS Version 7.2 bekanntgegeben. Es ist auch hier ein weiterer Zwischenschritt in Richtung der endgültigen TYPO3 CMS LTS-Version, die im Herbst dieses Jahres erscheinen soll.

Uli Häfele Foto

Uli Häfele

Business Consultant

In unserem vorangegangenen Beitrag haben wir bereits einige Bereiche vorgestellt, auf denen der Fokus der Optimierungsarbeit der Version 7.2 lag. Einige Optimierungsbereiche konnten für die V 7.2 noch nicht realisiert werden. Diese werden in der anstehenden Version 7.3, die für Juni 2015 angesetzt ist, umgesetzt.

Was ist neu in TYPO3 CMS 7.2 ?

Bild-Manipulation = Image Cropping 

Die wahrscheinlich auffälligste Neuerung ist die Option, Bilder direkt in TYPO3 zu beschneiden. Einzelne Ausschnitte eines hochgeladenen Bildes können vor dem Einfügen in ein Inhalts-Element selektiert werden.

Trennung von Content Elementen / CSS Styled Content / Medien CE

Der Core liefert nun nur den Satz von Inhaltselementen aus, der für ein minimales Setup notwendig ist. Alles andere wurde dabei in CSS-Styled-Content oder die neue Media-Content-Erweiterung mediace verschoben. 

Routing / RealURL

Ein weiteres großes Thema ist das Routing mit einem anderen Ansatz als der aktuelle URL-Rewriting Ansatz aus RealURL und CoolURI.
Um dauerhaft ein sauberes und robustes Routing zu integrieren, wird ein zukunftssicheres Request/Response-Konzept benötigt. Die Konzeptionsphase hierzu hat bereits begonnen und wird sich am aktuellen PHP-Standard PSR-7 (siehe auch github) orientieren. Einige Vorkehrungen wurden hierfür bereits getroffen und in den bestehenden TYPO3-Core integriert, wie zum Beispiel eine sauberes Request-Handling für alle Core-Entry-Points. 

Flexible Preview-URLs

Der Integrator kann mit der Version 7.2 nun auch Preview-URLs für die Custom Records hinzufügen. Außerdem kann die Preview-URL ebenfalls für Inhaltselemente aus der sysfolder definiert werden.

Viel mehr „unter der Haube“

Eine nicht direkt auffallende Neuerung ist beispielsweise die Formular-Engine, das überarbeitet worden ist und eine neue Funktion aufweist. Das Formular zeigt nun an, wie viele Zeichen in einem Eingabefeld verbleiben.
Verbesserungen wurden auch an der Indexed-Search-Engine vorgenommen. Weiter wurde eine neue Mitteilungs-API, eine einheitliche Locking-API, ein neu gestalteter Login-Bildschirm sowie eine neue Request-Handling-Foundation zu TYPO3 CMS hinzugefügt.
Darüberhinaus kann nun die Login-Seite individualisiert werden, und an das Unternehmen oder das Projekt angepasst werden – mit individuellem Hintergrundbild und Logo.

Detaillierte Informationen können über den Release-Beitrag, die „Whats New“ –Slides oder die Wiki-Seite eingeholt werden.

Und hier geht es zum Download der aktuellen Version TYPO3 CMS 7.2.

 

Für Support-Leistungen zu Ihrer TYPO3-Seite können Sie auch unster Support-Team unverbindlich kontaktieren.

Support anfragen