TYPO3: Zufallsinhalte im Backend auswählen

Die Auswahl „Zufallsinhalte“ lässt sich durch eine einfache Konfiguration direkt im Backend einfügen. Wie, erfahren Sie hier.

Steffen Schmitt Foto

Steffen Schmitt

Software Architect

Um zufällige Inhalte oder sogenannten "Random Content" im Frontend anzeigen zu lassen, haben Sie entweder die Möglichkeit dies durch ein geeignetes Plug-In anzugehen oder Sie behelfen sich mit einer einfachen Konfiguration, die diese Möglichkeit direkt im Backend einbaut. Hinzugefügt wird diese Möglichkeit unter <Menü und Sitemap>. Dazu benötigen Sie folgenden Code:

tt_content.menu.20.8 = COA_INT
tt_content.menu.20.8 {
  10 = CONTENT
  10 {
    table = tt_content
    select {
      pidInList.override.field = pages
      where = colPos=0
      max = 1
      orderBy = rand()
    }
  }
}


Um diesen Befehl im Backend als neue Auswahl unter <Menü und Sitemap> erscheinen zu lassen, müssen Sie im PageTSconfig folgenden Code eintragen:

TCEFORM.tt_content.menu_type.addItems.8 = Zufallsinhalt von bestimmter Seite

Ab sofort können die Nutzer ihres CMS Inhaltselemente unter der Kategorie <Menü und Sitemap> mit der Unterkategorie <Zufallsinhalt von bestimmter Seite> mit Random Content der ausgewählten Seite bespielen lassen.